Seitenübersicht
Start
Wissenschaft, Forschung und Kunst
Start >> Hochschule >> Förderung >> Weiterbildung
Zusammenfassung Inhalt in Gebärdensprache
Zusammenfassung Inhalt in leichter Sprache
Schrift vergrößern - HINWEIS: mit Tastenkombination 'Strg +' wird die ganze Seite vergrößert
Schrift verkleinern - HINWEIS: mit Tastenkombination 'Strg -' wird die ganze Seite verkleinert.
WeiterbildungContinuing educationWeiterbildung
Drucken / Print

Hochschule



 

Weiterbildung

Die Berufswelt bringt heutzutage eine Vielzahl von neuen Herausforderungen mit sich: Berufsbilder wandeln sich, technische Innovationen setzen neue Standards, Wissen hat eine immer kürzere Halbwertzeit. Deshalb gewinnt die Weiterbildung in der Berufspraxis immer mehr an Bedeutung. Verschiedene Programme des Freistaates Bayern und des Bundes unterstützen Berufstätige, die sich weiter qualifizieren möchten. Damit soll auch die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen insgesamt gefördert werden. 

      
  • Begabtenförderung in der beruflichen Bildung: Das Programm des Bundes unterstützt begabte junge Fachkräfte, die sich in ihrem Beruf durch Weiterbildung qualifizieren wollen.
  •  
  • Bildungskredit: Studierende in weiterbildenden Masterstudiengängen, sofern sie jünger als 36 Jahre sind, können mit dem Bildungskredit der KfW finanzielle Unterstützung bis zu 300 Euro im Monat erhalten.
  •   
  • Das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG-Merkblatt) fördert Fortbildungsmaßnahmen nach einer abgeschlossenen Erstausbildung (Informationen zum "Meister-BAFöG").
  •  

 © Referat A 7